Reisegepäck

* Freigepäck

* Handgepäck

* Verbotene Gegenstände

* Zusätzliches Gepäck und Übergepäck

* Sport- und Sondergepäck

* Beförderung von Tieren

* Gepäckbeschädigung

* Gepäckverlust

* Frachtservice


markenkoffer_700.jpg


Freigepäck

Die Freigepäckmenge für aufgegebenes Gepäck wird nach dem Stückkonzept (Piece Concept) definiert. Je nach gebuchtem Tarif, gebuchter Serviceklasse und Reiseziel variiert die Freigepäckmenge. Tarifbedingungen in der Übersicht »

Das Freigepäck für Kleinkinder unter 2 Jahren umfasst unabhängig von der Serviceklasse ein Freigepäckstück à 23 kg. Für Kinder zwischen 2 und 11 Jahren gelten dieselben Freigepäckmengen wie für Erwachsene. Ausnahme JustFly-Tarif: In diesem Tarif ist kein aufzugebendes Gepäck inklusive, kann jedoch bis 48 Stunden vor Abflug hier » oder telefonisch in unserem Service Center » hinzu gebucht werden. Selbstverständlich können Sie Buggys/Kinderwagen, Autokindersitze und Kinderreisebetten für Kinder unter 12 Jahren ohne Aufpreis mitnehmen.

Informationen zur Freigepäckmenge für Inhaber der topbonus Card Service/Silver/Gold/Platinum »



Handgepäck

Ein Handgepäckstück darf maximal ein Gewicht von 8 kg (mit Laptop 10 kg) aufweisen und die Abmessungen dürfen 55 cm x 40 cm x 20 cm nicht überschreiten.

baggage_teaser1.jpgPassagiere, die den Tarif JustFly, FlyDeal oder FlyClassic gewählt haben, können ein Handgepäckstück mit an Bord nehmen. Tarifbedingungen in der Übersicht »

  
baggage_teaser2.jpgKunden mit FlyFlex, Reisenden der Business Class sowie Inhabern der topbonus Gold oder Platinum Card1 steht ein zweites Handgepäckstück zur Verfügung.

Zusätzlich kann einer der folgenden Gegenstände (max. 40 cm x 30 cm x 10 cm, 2 kg) ohne Aufpreis in die Kabine mitgenommen werden (ausgenommen JustFly):

  • eine Laptoptasche
  • eine Damenhandtasche, ein Damenportemonnaie oder eine kleine Herrenhandtasche.

Des Weiteren können folgende Gegenstände mitgenommen werden, wenn der Passagier darauf angewiesen ist: ein Rollstuhl (am Gate abzugeben), ein Paar Gehhilfen und/oder Schienen, sonstige Prothesen, ein Arztkoffer.
  
Kunden, die den JustFly-Tarif gebucht haben, müssen ihr Handgepäckstück am Check-in oder Baggage Drop-off Schalter wiegen lassen. Dort erhalten Sie ein JustFly-Handgepäcklabel. JustFly-Kunden ohne Gepäcklabel kann das Boarding verwehrt werden.

Die Einhaltung der Handgepäckregelungen wird streng kontrolliert. Da der Platz für Handgepäck an Bord limitiert ist, kann es vorkommen, dass wir Sie bei hoher Auslastung zu Ihrer Sicherheit darum bitten, Ihr Handgepäck aufzugeben.

Die zugelassene Handgepäckmenge unterliegt den Bestimmungen der ausführenden Fluggesellschaft, wenn einer Ihrer Flüge von einem airberlin Partner durchgeführt wird.

Es wird empfohlen, Wertgegenstände, Medikamente, verderbliche oder zerbrechliche Gegenstände im Handgepäck zu befördern. Im Übrigen gelten die in der Buchungsbestätigung aufgeführten Hinweise zu Haftungsbeschränkungen. Beachten Sie hierzu auch unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen »


Bitte beachten Sie die EU-Handgepäckregelung » Diese enthält auch Regelungen für Einkäufe in Duty Free Shops bzw. an Bord des Flugzeugs.

1äquivalent: Etihad Gold und Gold Elite sowie oneworld Sapphire und Emerald Status

Informationen über Zollbestimmungen im Reiseverkehr »



Verbotene Gegenstände

Folgende Gegenstände dürfen im Flugzeug generell nicht im aufgegebenen Gepäck, Handgepäck oder an der Person mitgeführt werden:

1. Gegenstände, die das Flugzeug, Ausrüstungsgegenstände an Bord oder Personen gefährden können, insbesondere

  • Explosivstoffe,
  • komprimierte Gase,
  • oxydierende, radioaktive, ätzende oder magnetisierende Stoffe,
  • leicht entzündliche Stoffe,
  • giftige oder aggressive Stoffe,
  • Stoffe, alle Gegenstände oder Substanzen, die nach den Bestimmungen der IATA Gefahrgutvorschriften als Gefahrgut klassifiziert sind.
  • Katapulte
  • Munition

Hierzu zählen ebenfalls pyrotechnische Artikel, Feuerwerk, Partyknaller, Wunderkerzen, Knallbonbons, Platzpatronen für Kinderspielzeug, Benzinfeuerzeuge, etc.

Die Aufzählung verbotener Gegenstände ist nicht abschließend; sie kann jederzeit ergänzt werden. Eine detaillierte Auflistung können Sie der aktuellen Version der IATA Gefahrgutvorschriften entnehmen. Darüber hinaus stellt die EU-Verordnung folgende Aufzählung bereit hier »

2. Gegenstände, die wegen ihres Gewichts, ihrer Größe oder Art für die Beförderung ungeeignet sind.

Weder im Handgepäck noch an der Person darf der Fluggast mitführen:

  • Waffen jeder Art, insbesondere Schuss-, Hieb- oder Stoßwaffen
  • Munition und explosionsgefährliche Stoffe jedweder Art
  • scharfe Objekte wie z. B. Messer, Scheren, Ski- und Wanderstöcke
  • stumpfe Instrumente, die Verletzungen hervorrufen können wie z. B. Golfschläger und Billardstöcke
  • Benzinfeuerzeuge

Nur im aufgegebenen Gepäck dürfen folgende Gegenstände mitgeführt werden:

  • Besteck
  • Rasierklingen
  • Spielzeuggewehre und handelsübliche Spielzeuge, die möglicherweise als Waffe verwendet
    werden können
  • Katapulte
  • vorab angemeldete Sportschläger und sonstige Sport- und Freizeitausrüstung, die als Waffe verwendet werden kann
  • Stricknadeln
  • jegliche anderen scharfen Objekte wie Messer, Nagelscheren, Stielkämme und Spritzen (außer für nachgewiesene medizinische Zwecke).

Es wird empfohlen, Wertgegenstände, Medikamente, verderbliche oder zerbrechliche Gegenstände im Handgepäck zu befördern.

Besonderheiten
  • Elektronische Geräte
  • Elektronische Gegenstände sind im Allgemeinen zur Beförderung im Handgepäck und/oder im aufgegebenen Gepäck zugelassen. Bitte stellen Sie vor Reiseantritt unbedingt sicher, dass Ihre tragbaren elektronischen Geräte wie beispielsweise E-Zigaretten, Laptops, Tauchlampen oder Kameras vor einer unbeabsichtigten Inbetriebnahme und somit einer nicht erwünschten Wärmeentwicklung geschützt sind. Sie tragen damit zu Ihrer eigenen Sicherheit bei
  • Lithiumbatterien 
  • Für mit Lithiumbatterien oder Lithiumakkus betriebene elektronische Geräte gelten wichtige Einschränkungen (siehe Handgepäckregelung oben). Nicht erlaubt sind E-BIKEs. Diese werden von der airberlin nicht befördert. Bitte wenden Sie sich hierzu an eine Frachtfirma oder Spedition. Die Batterien müssen einzeln gegen Kurzschluss gesichert sein.

Details zu weiteren mit Lithiumbatterien und –akkus betriebenen Geräten finden Sie hier »

  • Entzündliche, chemische und medizinische Artikel 
  • Die meisten entzündlichen, explosiven, korrosiven und giftigen Materialien sind auf allen Flügen strengstens verboten, u.a. Säuren, Bleichmittel, Peroxid, Phosphor, Düngemittel, Unkrautvernichter und Insektizide. Details zu weiteren Artikeln finden Sie hier »

Für bestimmte Flüge können weitergehende Regelungen festgelegt werden. Darüber hinaus sind länderspezifische Bestimmungen sowie die  Tabelle 2.3.A der  IATA-Gefahrengutvorschriften zu beachten, die auf Anfrage durch die Fluggesellschaft zur Verfügung gestellt werden können.

Für Rückfragen oder zur Anmeldung kontaktieren Sie bitte vor Ihrem Reiseantritt die Kollegen von hazmat@airberlin.com


service_gepaeck_3.jpg


Zusätzliches Gepäck und Übergepäck

  
Sie finden die gültigen Gepäckbestimmungen in unserer Tarif-Übersicht »  

  
Für Kinder unter 2 Jahren kann kein zusätzliches Gepäck gebucht werden.


Bitte beachten Sie, dass aufgegebene Gepäckstücke aus Sicherheits- und Arbeitsschutzgründen nicht schwerer als 32 kg sein dürfen. Auf Flügen von/nach Bangkok dürfen aufgegebene Gepäckstücke die Abmessungen 1 m x 4 m x 1 m nicht überschreiten.

Sollten Sie Gepäckstücke mit einem Gewicht von mehr als 32 kg aufgeben wollen, wenden Sie sich bitte an unser Service Center.

Die Zahlung der Übergepäckraten in USD ist nur in USA/Kanada möglich.

  



Sport- und Sondergepäck

Anstelle Ihres Koffers können Sie bei airberlin auch Sportgepäck als Freigepäck aufgeben. Sofern das von Ihnen aufzugebende Sportgepäck die Freigepäckgrenzen in Ihrem jeweiligen Tarif übersteigt, haben Sie die Möglichkeit, es als separates Gepäck zu den geltenden Übergepäckkonditionen » aufzugeben. Sport- und Sondergepäck ist in jedem Fall anmeldepflichtig.

Da die Frachtraum-Kapazitäten begrenzt sind, empfehlen wir eine frühzeitige Anmeldung.

Ausnahme JustFly-Tarif: In diesem Tarif ist die Mitnahme von Sportgepäck ausgeschlossen.

Anmeldungen von Sport- und Sondergepäck können während der Online-Buchung oder nachträglich bis 48 Stunden vor Abflug online unter Zusatzleistungen » (Buchung über airberlin.com vorausgesetzt) und über unser Service Center » vorgenommen werden. Dort erhalten Sie ebenfalls Informationen zum Transport von Musikinstrumenten, sperrigen Gepäckstücken, zerbrechlichem Gepäck u. ä.


Hinweise für Sport- und Sondergepäck

HinweisAnmeldung
BehindertensportSport- oder Rennrollstuhlja
SURF/KITE
Surfboard (mit Segel und Mast)/Bodyboard/Kiteboard/
Wakeboard
Kanu1)/Kajak1)
in Hülle o. ä. verpacktja
BIKE
Fahrrad
 
E-BIKE
Lenkrad parallel zum Rahmen, Pedale nach innen gedreht;
in Hülle o. ä. verpackt
 
Fahrräder mit Elektroantrieb (Li-Batterien/Akkus) dürfen nicht als Sport- und Sondergepäck transportiert werden
ja


nicht möglich
GOLF
Golfgepäck
Golfbag, Schläger, Golfbälle und -schuheja
SKI
Skisport 
Ski bzw. Snowboard,
Skistöcke und -schuhe
ja
DIVE
Tauchgepäck
Tauchgürtel, leere Pressluftflaschen,
Tauchlampen (Glühlampe oder Akku entfernt)
ja
Musikinstrumente größer als 55cm x 40cm x 20 cm Alle Musikinstrumente, die die Höchstmaße für Handgepäck von 55cm x 40cm x 20cm überschreiten, können nicht als Handgepäck mit in die Kabine genommen werden. Für die Mitnahme in die Kabine muss zwingend ein Extra Seat über unser Service Center »  gebucht werden!Ja, wenn größer als 55 x 40cm x 20 cm

 
1) nur möglich  auf Kurz- und Mittelstreckenflügen

Die Gebühren für anzumeldendes Sondergepäck finden Sie hier » 

  



Beförderung von Tieren

Tiere transportieren wir je nach Gewicht und Größe in der Kabine oder im Laderaum des Flugzeugs. Die Tiere müssen innerhalb eines geschlossenen, auslauf- und ausbruchsicheren Behälters (auch Softbox mit auslaufsicherem Boden möglich) untergebracht sein. Sie müssen über angemessenen Raum verfügen, um in ihrer normalen Stellung stehen zu können. Ferner müssen sie über Raum zum Liegen verfügen. Die Transportbox ist vom Fluggast zu stellen. Die Gebühren für die Beförderung von Tieren entnehmen Sie bitte der unten aufgeführten Übersicht.

Ausnahme JustFly-Tarif: In diesem Tarif ist die Mitnahme von Haustieren ausgeschlossen.

Bitte beachten Sie, dass eine frühzeitige Anmeldung erforderlich ist. Wenn Sie mit Ihrem Haustier reisen möchten, können Sie dies während der Online-Buchung oder nachträglich bis 48 Stunden vor Abflug online unter Zusatzleistungen » (Buchung über airberlin.com vorausgesetzt) und in unserem Service Center » anmelden. Da der Platz begrenzt ist, erfragen Sie bitte vor Ihrer Flugbuchung in unserem Service Center, ob auf Ihrem gewünschten Flug noch Kapazitäten im Frachtraum für Tiere verfügbar sind.

Blinde Fluggäste können ihren Blindenhund selbstverständlich kostenfrei mit in den Fluggastraum nehmen.

Für Nagetiere gelten besondere Vorschriften. Reptilien aller Art sind vom Transport ausgeschlossen. Bitte wenden Sie sich bei weiteren Fragen an unser Service Center »


Haustiere bis 8 kg

Hunde und Katzen können zusammen mit Ihnen in der Flugzeugkabine transportiert werden, wenn sie in einem geeigneten Behältnis (max. Maße L 55 x B 40 x H  20 cm, ausreichende Luftzufuhr) untergebracht sind, das mit Inhalt max. 8 kg wiegt. Während des gesamten Fluges darf weder der Kopf des Tieres aus dem Transportbehälter herausschauen noch das Tier den Behälter verlassen. Der Behälter darf zu keiner Zeit, auch nicht bei Kauf eines Extrasitzes, auf den Sitzplatz gestellt werden. In der Business Class ist die Mitnahme von Haustieren in die Kabine aufgrund der Beschaffenheit der Sitze nicht möglich.

Bitte beachten Sie, dass bei Reisen mit einem Tier in der Kabine eine kostenpflichtige Sitzplatzreservierung aus Sicherheitsgründen nur für einen Fensterplatz vorgenommen werden kann!


Haustiere über 8 kg

Haustiere, die inkl. Behälter über 8 kg wiegen, werden im Laderaum befördert. Auch sie müssen in einem geeigneten Behältnis untergebracht sein. Bitte beachten Sie, dass an allen Boxen für Tiere im Frachtraum ein Wasser-/Futterbehälter vorhanden sein muss, der von außen befüllt werden kann. Der Behälter darf während des Fluges nicht befüllt sein.

 
Desweiteren möchten wir sie darauf aufmerksam machen, dass es bei der Mitnahme von Tieren im Laderaum veränderte Check-in Schlusszeiten gibt. Bitte beachten Sie, dass der Check-in Schluss bei Mitnahme von Tieren im Laderaum 60 Minuten vor Abflug (bei Kurz- und Mittelstrecke) bzw. 90 Minuten vor Abflug (bei Langstrecke) ist.


Die Gebühren für die Beförderung von Tieren finden Sie hier »


Rechtliche Bedingungen

Für die Einhaltung aller Auflagen und Beschränkungen, die mit der Ein- bzw. Ausfuhr von Tieren verbunden sind, ist ausschließlich der Fluggast verantwortlich. Generell haftet der Fluggast für alle Schäden und Folgeschäden, die durch das Tier bzw. seinen Transport verursacht werden.

Der Transport von Tieren unterliegt den Bestimmungen der IATA Live Animals Regulations, die auf Anfrage von der Fluggesellschaft zur Verfügung gestellt werden kann.

Am 1. Oktober 2004 ist eine EU-Verordnung über die Veterinärbedingungen für die Mitnahme von Heimtieren » in Kraft getreten, die der Vermeidung von Tollwut dient. Wenn Sie Ihr Haustier mit auf die Reise nehmen möchten, müssen Sie sich über die Einreisebestimmungen informieren. Bitte lesen Sie sich die Verordnung vor der Buchung durch oder erkundigen Sie sich bei Ihrem Tierarzt, Veterinäramt oder der Grenzkontrollstelle. Nützliche Informationen zum Thema finden Sie auch auf der Website des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz »  

Bitte beachten Sie, dass die Beförderung von Tieren auf Flügen von und nach Großbritannien nicht gestattet ist!


Gepäckbeschädigung

airberlin arbeitet bei der Regulierung von Gepäckbeschädigungen mit der Firma Dolfi 1920 zusammen. Das Unternehmen ist in Europa in diesem Bereich führend und arbeitet im Auftrag für zahlreiche internationale Airlines. Der Service für airberlin Gäste beinhaltet die Begutachtung des beschädigten Gepäckstücks sowie die Möglichkeit zur Reparatur oder zum unkomplizierten Erhalt eines Ersatzgepäckstücks.
  
Dolfi 1920 bietet in vielen Ländern einen für unsere Gäste kostenfreien Abhol- und Zustellservice für das Gepäckstück an, ohne umständliche Prozesse und zusätzlichem Aufwand. 

   
Wie melde ich den Schaden?

 
Bitte wenden Sie sich im Fall einer Gepäckbeschädigung direkt bei Ihrer Ankunft an den örtlichen Gepäckermittlungsschalter (Lost & Found), um eine Schadensmeldung aufzugeben.
 
Sollte dies nicht möglich sein, richten Sie bitte binnen 7 Tagen nach Erhalt des Gepäckstücks eine schriftliche Reklamation an unseren Partner:

Dolfi 1920 GmbH
Gutleutstr. 298 a
60327 Frankfurt a.M.
airberlin@dolfi1920.de
 
Oder klicken Sie für eine schnelle und bequeme Meldung des Schadens bei unserem Partner Dolfi 1920 GmbH hier »

 
Ansprüche aufgrund einer Gepäckfehlleitung müssen innerhalb 21 Tagen schriftlich bei der Airline geltend gemacht werden.  Nutzen Sie hierfür das airberlin Online Beschwerde Formular »


Inhaltsschaden
Im Falle einer Beschädigung von Inhaltsgegenständen melden Sie bitte den Schaden unverzüglich nach Entdeckung des Schadens, alternativ binnen 7 Tagen nach Annahme des Reisegepäcks über das airberlin Online Beschwerde Formular »

 
Inhaltsverlust
Sie vermissen einen Gegenstand aus Ihrem aufgegebenen Gepäck? Der Verlust muss unverzüglich nach Entdeckung des Verlustes, alternativ binnen 7 Tagen nach Annahme des Reisegepäcks bei airberlin gemeldet werden.  Bitte füllen Sie hierzu das airberlin Online Beschwerde Formular aus »

 
Gepäckverlust

Bitte wenden Sie sich im Fall eines Gepäckverlustes (Gepäckfehlleitung) direkt bei Ihrer Ankunft an den Gepäckermittlungsschalter (Lost & Found), um die Verlustmeldung aufzugeben. 

 
Gepäcksuche

Im Falle einer Gepäcksuche, kontaktieren Sie für Nachfragen  innerhalb der ersten 5 Tage die Flughafengepäckermittlung, bei der Sie Ihren Verlust gemeldet haben. Die Kontaktdaten finden Sie im oberen Abschnitt Ihrer Verlustanzeige.
 
Sollte Ihr vermisstes Gepäck nicht innerhalb von 5 Tagen gefunden worden sein, so nehmen Sie bitte Kontakt zu unserer Gepäckermittlungszentrale auf, welche für die Intensivsuche nach 5 Tagen zuständig ist:
 
Baggage Express GmbH
Gepäckermittlungszentrale

Gartenstr. 52
12529 Schönefeld
Germany
 
Fax: 4930 2016 32 827

Email: service@baggageexpress.de
Oder nutzen Sie bitte unser Kontaktformular »   

Hier können Sie mehr zu Ihrem Suchvorgang erfahren:

Reisende mit AB-Referenznummer (airberlin) »

Reisende mit HG-Referenznummer (NIKI) »

 
Vermissen Sie persönliche Gegenstände aus der Kabine?

Dann kontaktieren Sie bitte zuerst die Gepäckermittlung oder das Fundbüro an Ihrem Ankunftsflughafen. Falls die Nachfrage dort ergebnislos bleibt, wenden Sie sich bitte ab dem 20. des Folgemonats an unsere Gepäckermittlungszentrale.
Nutzen Sie hierfür unser Kontaktformular » 

  
Fehlende Gegenstände werden nach Prüfung im Rahmen der Höchsthaftung ersetzt. Für Wertsachen, Fotoausrüstung, elektronische Geräte, Dokumente, Medikamente sowie Schmuck besteht keine Haftung.


Frachtservice

Auf Flügen der airberlin group ist die Beförderung von z. B. Autos und Motorrädern grundsätzlich möglich. Informationen zur Abwicklung und Buchung erhalten Sie auf der Website der Leisure Cargo GmbH »

 
   

faq_handluggage.gif

EU-Handgepäckregelung »


 
airberlin Weihnachtsservice

weihnachtsbaum.jpg    

Bis zu einer Länge von 2 m transportieren wir Ihren Weihnachtsbaum kostenfrei!
gilt im internat. airberlin Streckennetz bei Voranmeldung im Service Center bis 48 Std. vor Abflug, Reisezeitraum: 18.11.-31.12.2014

 
 
 

SC_Banner.png