Flughafen München

Flughafen München (MUC)

  

Anreise/Abreise

AUTO
Der Flughafen liegt ca. 28 km nordöstlich von München im Erdinger Moos. Sie erreichen den Flughafen von München aus über die Autobahn A9 und ab Autobahnkreuz Neufahrn über die A92 Richtung Deggendorf.

Adresse:
Munich International Airport
85334 München-Flughafen
Germany - DE


BAHN/BUS
S-Bahn:
Der Flughafen ist durch die S1 und die S8 an die Münchener Innenstadt (u. a. Hauptbahnhof, Marienplatz, Ostbahnhof) angebunden. Die Fahrtzeit beträgt ca. 45 Minuten, das einfache Ticket kostet 8,80 €. Die S1 fährt täglich von 3:45-23:25 Uhr, die S8 durchgehend ab Hauptbahnhof.

Bus:
Zahlreiche Buslinien verbinden den Flughafen mit umliegenden Städten, u. a. Augsburg und Ingolstadt. Der Bus-Bahnhof liegt vor dem Zentralbereich, wenige Schritte von Terminal 1 entfernt.


TAXI
Taxistände befinden sich vor Terminal 1 auf der Ankunftsebene. Die Fahrt nach München dauert ca. 45 Minuten.

PARKEN


Kurzzeitparken:

Direkt vor den Terminals befinden sich Haltezonen, die Parkgebühren betragen dort 2 €/30 min.
Vor Terminal 1 und am Zentralbereich liegen die Kurzzeitparkplatz P1-P4 und P9. Die maximale Parkdauer beträgt 7 Tage. Parkgebühren: 3 €/Stunde, 21 €/Tag und 147 €/Woche. 

Langzeitparken:

Die Langzeitparkhäuser finden Sie direkt gegenüber von Terminal 1. Die Gebühren betragen 150 €/8 Tage, 168 €/14 Tage. Am Besucherpark befindet sich der Parkplatz P51 mit folgenden Gebühren: 50 €/7 Tage und 64 €/14 Tage.


Exklusiver Parkbereich:
Der exklusive topbonus Parkbereich am Flughafen München befindet sich im Parkhaus 5 und kann von topbonus Silver, Gold und Platinum Teilnehmern zur üblichen Parkgebühr, ohne zusätzliche Kosten, genutzt werden.

Weitere Informationen zum Parken am Flughafen München finden Sie hier »

Flughafen

INFORMATION
Sie finden den Hauptinformationsschalter im Zentralbereich, Ebene 03. Zusätzlich befinden sich Informationsschalter in den Abflug- und Ankunftsbereichen.
Tel.: 49 (0)89-9752 1313


VERKAUFSSCHALTER AIRBERLIN GROUP
Terminal 1, Modul A

Öffnungszeiten:
Mo-So 8:00-20:00 Uhr sowie 120 Minuten vor jedem Abflug.
Tel.: 49 (0)89-9730 6764


CHECK-IN AIRBERLIN GROUP
Terminal 1, Modul A (außer Flüge nach Pristina, in den Irak und nach Tel Aviv)
Ab 120 Minuten vor jedem Abflug. 
Flüge nach Pristina und in den Irak: Terminal 1, Modul B
Ab 120 Minuten vor jedem Abflug.  
Flüge nach Tel Aviv: Terminal 1, Halle F
Ab 180 Minuten vor jedem Abflug. 

Vorabend Check-In:

Von 18:00-20:00 Uhr für alle Flüge des Folgetages (außer Flüge nach Tel Aviv).
Terminal 1, Modul A, Schalter 134 ff.

Für diesen Service wird eine Gebühr pro Person erhoben.

Quick Check-In:

Terminal 1, Modul A, Ebene 4 vor der Sicherheitskontrolle
Terminal 1, Modul A, Ebene 3 beim Eingang zum Parkplatzbereich
Terminal 1, Modul A, Ebene 3, gegenüber Reisebank
Zentralbereich S-Bahn-Ausgang   

Baggage drop-off Schalter:

Ja, Terminal 1, Modul A, Schalter 112/113  
  
Lounge/Exklusiver Wartebereich:

"Atlantic Lounge", Terminal C, Ebene 04, mit dem Aufzug zur Ebene 3
(Sollte der Aufzug kurzfristig außer Betrieb sein, erfolgt der Zutritt über das Treppenhaus bei Gate C02)
Exklusiver Wartebereich in Terminal 1, Modul A-Nord, Ebene 4, Nähe Gate A9

UMSTEIGEN
Fast alle Abflüge werden in München in Terminal 1, Modul A abgefertigt. Ausnahmen sind zum einen Flüge nach Pristina und in den Irak, diese werden in Modul B abgefertigt. In Modul A ist die Abfertigung in "International" und "National" unterteilt. Für Ziele in den USA, nach Moskau, Pristina und in den Irak werden eigene Check-in Schalter ausgewiesen.
Zum anderen werden Flüge nach Tel Aviv in München ausschließlich in Terminal 2 / Halle F abgefertigt. Der Check-in für diese Flüge beginnt aufgrund verstärkter Sicherheitskontrollen bereits 180 Minuten vor dem Abflug.
Ab sofort wird für airberlin-Umsteigegäste von und nach Tel Aviv folgende Möglichkeit eines Bustransfers zur Halle F angeboten:     
Alle Umsteigepassagiere in die Halle F bzw. von der Halle F zum Abflug, Modul A können kostenlos die reguläre Buslinie 635 ab Haltestelle Terminal 1 (T1)/Abflug A bis Haltestelle Terminal 2 (T2)/Halle F und umgekehrt nutzen. Als "Berechtigungsfahrschein" gilt die Bordkarte für den Weiterflug mit airberlin. (In der Praxis werden jedoch keine Kontrollen durchgeführt.) Der Bus fährt im 20-Minuten-Takt. Abfahrt ab Haltestelle T1/Abflug A jeweils um .20 / .40 / .00 Uhr jeder Stunde.
Die Abfluggates können je nach Ziel in Modul A (innerdeutsch, Schengen), Modul B (Non-Schengen) oder Modul C (Non-Schengen) liegen. Ihr Gate wird Ihnen beim Check-in mitgeteilt. Beachten Sie bitte auch die Flughafen-Monitore und die Ansagen, da es zu kurzfristigen Gate-Änderungen kommen kann.

Umsteigen von der Kurz- auf die Langstrecke

Innerdeutsche Flüge oder Flüge aus Schengen-Mitgliedsstaaten kommen in Modul A oder Modul B an. Reisende mit Anschlussflügen auf Langstrecke begeben sich über den Transitgang direkt zu ihrem Abfluggate. Auf dem Weg dorthin findet eine Passkontrolle statt. Für Reisende in die USA werden spezielle Gates ausgewählt, an denen die Passdaten nochmals überprüft werden. Ticketlos reisende Passagiere müssen ihre Rückflugbestätigung ausgedruckt mit sich führen, da die elektronische Form auf Laptop oder PDA nicht anerkannt wird. 

Umsteigen von der Lang- auf die Kurzstrecke

Langstreckenflüge kommen in Modul B oder Modul C an. Die Passagiere folgen der Beschilderung "Ausgang / Exit", passieren die Passkontrolle und verlassen den Sicherheitsbereich durch die Ankunftshalle. Sie begeben sich dann in Modul A. Beachten Sie bitte die Bestimmungen für die Mitnahme von Flüssigkeiten, da wegen der Einreise in die EU eine erneute Sicherheitskontrolle notwendig ist. Passagiere, die bereits im Besitz einer Weiterflug-Bordkarte sind, gehen durch die Sicherheitskontrolle und direkt zu ihrem Gate. Passagiere ohne Weiterflug-Bordkarte wenden sich an den airberlin Check-in Schalter und erhalten dort ihre Bordkarte.

GEPÄCKAUFBEWAHRUNG

Die Gepäckaufbewahrung befindet sich im Service Center im Zentralbereich. Der Preis für ein Gepäckstück (bis 20 kg) beträgt 3,50 €/Tag, Sperrgepäck bis 30 kg wird für 6 €/Tag aufbewahrt.


FUNDBÜRO

Bei verlorengegangenen Gegenständen wenden Sie sich an das Service Center im Zentralbereich, Ebene 03 (Öffnungszeiten: täglich 6:00-23:00 Uhr).
Tel.: 49 (0)89-975 213 70
Fax: 49 (0)89-975 213 76


KONFERENZRÄUME
Das Municon Tagungszentrum befindet sich im obersten Stockwerk des München Airport Center (MAC) zwischen Terminal 1 und 2. Dort stehen 26 modern eingerichtete Tagungsräume für bis zu 120 Personen zur Verfügung.
Nährere Informationen erhalten Sie unter www.municon.de »


BANK
In Terminal 2 und im Zentralbereich befinden sich Geldautomaten und mehrere Banken, in denen auch Geld gewechselt werden kann.

SHOPPING
Mehr als 200 Geschäfte erwarten Sie am Münchner Flughafen. Das vielfältige Angebot reicht von Duty Free und Travel Value über Elektronik, Mode und Accessoires bis zu trendigen Geschenkartikeln und Produkten des täglichen Bedarfs. Sie finden hier ebenfalls eine Auswahl an Restaurants und Bars.

ASSISTENZ FÜR BEHINDERTE
Der Flughafen München verfügt über behindertengerechte Toiletten und Aufzüge. An allen Informationsschaltern in den Abflugbereichen und an der Hauptinformation im Zentralbereich stehen kostenlos flughafeneigene Rollstühle zur Verfügung.

nützliche Informationen

SERVICE-LINKS
Informationsseiten:
Munich International Airport »
Allgemeine Informationen München »
Nahverkehr München »

ORTSZEIT
MEZ. Es besteht keine Differenz zu Mitteleuropa.

RECHTLICHE HINWEISE
airberlin übernimmt keinerlei Haftung für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen und Links.

 
  • 1
  • 2
  • Bilder
  • Karte