airberlin Wertgutschein

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG ("airberlin") für den Kauf von airberlin Wertgutscheinen im Internet
(Stand 08.10.2015)
  


I.     Allgemeine Bedingungen

  1. Geltungsbereich. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG ("airberlin") gelten für Verträge über den Kauf von airberlin Wertgutscheinen im Internet.
     
  2. Vertragsschluss. Durch Klicken des "zahlungspflichtig Bestellen"-Buttons gibt der Kunde ein verbindliches Angebot zum Vertragsschluss ab, welches der Annahme durch airberlin bedarf. Die Annahme des Vertrages durch airberlin erfolgt durch eine im Anschluss an die Bestellung des Kunden von airberlin versandte Bestätigungs-E-Mail.
     
  3. Vertragspartner. Vertragspartner des Kunden ist die Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG, vertreten durch die Air Berlin PLC, diese vertreten durch Stefan Pichler, Saatwinkler Damm 42-43, D-13627 Berlin.
     
  4. Zahlung. Alle Zahlungen erfolgen entweder über eine von airberlin akzeptierte Kreditkarte oder über ein Lastschriftverfahren von einem durch den Kunden zu benennenden deutschen, österreichischen oder niederländischen Bankkonto. Sofern vom Kunden nichts anderes bestimmt wird, werden Zahlungen zunächst auf die ältesten Forderungen verrechnet. Eine zur Tilgung der ganzen Schuld nicht ausreichende Leistung wird zunächst auf eventuell angefallenen Zinsen und zuletzt auf die Hauptleistung angerechnet.
     
  5. Zahlungsverzug. Bei Zahlungsverzug ist airberlin berechtigt, den Vertrag nach erfolgloser Zahlungsaufforderung unter Fristsetzung zu kündigen bzw. vom Vertrag zurückzutreten. Weitere gesetzliche Ansprüche, die airberlin möglicherweise zustehen, bleiben hiervon unberührt. Verweigert ein Kreditkarteninstitut oder eine Bank den Ausgleich der aus dem Vertrag entstandenen Forderung aus einem von dem Kunden zu vertretenden Grund, so ist der Kunde, vorbehaltlich dieser Ziffer 5, zur Zahlung eines pauschalen Schadensersatzes für die Bankrücklast in Höhe von 8 EUR / 10 USD / 11 CAD verpflichtet. Hierbei bleibt es dem Kunden unbenommen, nachzuweisen, dass kein oder ein wesentlich geringerer Schaden entstanden ist.
     
  6. Widerrufsbelehrung für den Kauf via Internet und Telefon ("Fernabsatz")
     
    Widerrufsbelehrung

    Widerrufsrecht
      
    Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag,  an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, den Wertgutschein in Besitz genommen haben bzw. hat.
     
    Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG, vertreten durch die Air Berlin PLC, diese vertreten durch Stefan Pichler, Saatwinkler Damm 42-43, D-13627 Berlin, Telefax: 0049 - (0)30 4102 1003; Internet: www.airberlin.com; Email: serviceteam@airberlin.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
     
    Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
     

    Folgen des Widerrufs
     
    Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. 
     
    Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir den ungenutzten Wertgutschein wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie den ungenutzten Wertgutschein zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
     
    Sie haben den ungenutzten Wertgutschein unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie den Wertgutschein vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung.
     
    Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust des Wertgutscheins nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise des Wertgutscheins nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. Haben Sie den Wertgutschein während der Widerrufsfrist bereits für eine Flugbuchung eingesetzt, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht. 

     
    Ende der Widerrufsbelehrung


    Muster-Widerrufsformular
     
    Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, senden Sie diesen Text mit den entsprechenden Ergänzungen zurück an: Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG Saatwinkler Damm 42-43, D-13627 Berlin; Telefax: 49 (0) 30 41 02 10 03, E-Mail: serviceteam@airberlin.com
    Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf des/der folgenden Wertgutschein(s)(e)
    Bestellt am (*)/erhalten am (*):
    Gutschein-Code(s):
    Ihr Name:
    Ihre Anschrift:
    Datum:

    (*) Unzutreffendes streichen.

     
     
  7. Haftung. Mit Ausnahme der Verletzung von Leben, Körper, Gesundheit, der Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz oder der Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf, haftet airberlin nur für Schäden, wenn sie diese grob fahrlässig oder vorsätzlich verursacht hat.
     
  8. Datenschutz. Die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes werden von airberlin eingehalten. Die in der Buchungsmaske eingegebenen personenbezogenen Daten werden von airberlin ausschließlich zur Erstellung, Abrechnung und Abwicklung des Vertrages verwendet. airberlin speichert den Vertragstext nach Transaktionsende elektronisch, soweit und solange dies für Abrechnungszwecke erforderlich ist. Näheres regeln die Datenschutzbestimmungen von airberlin, die auf der Internetseite airberlin.com abrufbar sind.
     
  9. airberlin Service-Center. Das airberlin Service-Center ist 24 Stunden am Tag erreichbar unter der Telefonnummer 0049 (0)30 3434 3434.
        
  10. Fehlerhafte Angaben, Anwendung der ABB. Für nicht von airberlin zu vertretende Schreibfehler, insbesondere der E-Mail-Adresse zum Empfang der erforderlichen Bestätigungsemail,  übernimmt airberlin keine Haftung. Darüber hinaus gelten bei Inanspruchnahme von Beförderungsleistungen der airberlin Group die Allgemeinen Geschäfts- und Beförderungsbedingungen der airberlin Group, die unter www.airberlin.com/abb » eingesehen werden können. airberlin macht ausdrücklich auf die besonderen Bedingungen bei der Beförderung von gefährlichen Gegenständen aufmerksam.
     
  11. Anwendbares Recht, Gerichtsstand. Es gilt deutsches Recht samt dessen Kollisionsnormen unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Diese Rechtswahl unterliegt hinsichtlich Verträgen, die mit Verbrauchern abgeschlossen werden, Art. 6 (2) der Verordnung (EG) Nr. 593/2008 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 17. Juni 2008 über das auf vertragliche Schuldverhältnisse anzuwendende Recht („Rom I“). Zwingende Bestimmungen des Rechtes jenes Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, bleiben von der Rechtswahl daher unberührt. Die Rechtswahl gilt nicht für außervertragliche Schuldverhältnisse im Sinne der Verordnung (EG) Nr. 864/2007 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 11. Juli 2007 über das auf außervertragliche Schuldverhältnisse anzuwendende Recht („Rom II“).
     
  12. Salvatorische Klausel. Sollte eine oder mehrere Klauseln dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, wird hierdurch die Wirksamkeit der übrigen Klauseln nicht berührt.


II.    Sonderbedingungen airberlin Fluggutscheine

  1. Kauf. Bei Kauf eines Wertgutscheins steht der Gutscheinbetrag für die Einlösung erst zur Verfügung, wenn die Zahlung bei airberlin eingegangen ist. Bei Zahlung mit Lastschrift erfolgt die Aktivierung des Gutscheins erst 7 Tage nach dem Kauf. Der Wertgutschein gilt nur für Buchungen in derselben Währung. Der Fluggutschein ist gültig für alle Flugbuchungen und Zusatzleistungen, welche über airberlin.com oder das airberlin Service Center buchbar sind.
     
  2. Legitimation und Verwendung.  Beim Kauf erhalten Sie einen Gutschein-Code und zugehörige PIN, die Sie für die Einlösung des Wertgutscheins zwingend benötigen. Der Gutschein kann nur direkt bei Buchung eingelöst und nicht nachträglich verrechnet werden. Papiergutscheine oder Gutschein-Emails haben nur deklaratorischen Charakter. Die Vorlage dieser begründet keinen Einlöseanspruch. Dieser ergibt sich allein aus dem gültigen Gutschein-Code und PIN. Mit Ausnahme einer Ungültigkeit des Gutschein-Codes und PIN, welche airberlin zu vertreten hat, übernimmt airberlin keine Haftung für den Verlust oder Diebstahl des Gutschein-Codes und PIN. Ersatzgutschein-Codes und PIN werden nur ausgestellt, sofern airberlin für den Verlust dieser haftet.
  3. Bitte beachten Sie, dass für eine erfolgreiche Anrechnung des Wertgutscheins die Währung des Gutscheins und die bei der Buchung gewählte Währung identisch sein müssen.
     
  4. Einlösung über das airberlin Service Center. Wenn Sie Ihre Buchung telefonisch über das airberlin Service-Center vornehmen möchten, können Sie Ihren Wertgutschein unter Angabe des Gutschein-Codes und zugehöriger PIN einlösen.
     
  5. Einlösung auf airberlin.com. Gutscheine können online während einer Flugbuchung auf airberlin.com oder bei Kauf einer Zusatzleistung auf airberlin.com eingelöst werden. Auch hierfür benötigen Sie immer den Gutschein-Code und die zugehörige PIN.
      
  6. Wertüberschreitung, Barauszahlung. Wird der Gutscheinwert bei Ihrer Buchung überschritten, können Sie die benötigte Restsumme per Bankeinzug oder per Kreditkarte bezahlen. Eine Barauszahlung des (Rest-)Guthabens eines Wertgutscheins ist nicht möglich. Sollte bei einer Buchung ein Restbetrag von Ihrem Guthaben übrig bleiben, kann er mit Ihrer nächsten Buchung verrechnet werden. Bitte halten Sie auch dazu den Gutschein-Code und zugehörige PIN bereit. Bitte beachten Sie, dass Sie keinen neuen Wertgutschein bzw. Gutschein-Code über den Restbetrag erhalten.
     
  7. Abfrage des Restguthabens. Sie können den aktuellen Gutscheinwert jederzeit unter http://www.airberlin.com/de-DE/site/landingpages/gutschein.php abfragen oder telefonisch im airberlin Service-Center erfragen. Hierfür benötigen Sie den Gutschein-Code und die zugehörige PIN.
     
  8. Refund Erstattungen mit Gutschein bezahlter Leistungen werden ausschließlich auf den ursprünglichen Gutschein vorgenommen. Die Gültigkeit des Gutscheins verändert sich dadurch nicht. Bis das Guthaben auf dem Gutschein wieder verfügbar ist, können bis zu 10 Geschäftstage vergehen.
     
  9. Sicherheitshinweis. Zum Schutz vor Missbrauch empfehlen wir, airberlin-Wertgutscheine für Dritte unzugänglich aufzubewahren, da mit Hilfe des Gutschein-Codes und zugehöriger PIN jedermann zulasten Ihres Guthabens buchen kann. Im Falle der Weitergabe eines Gutscheins besteht die Gefahr, dass auch der Vorbesitzer des Gutscheins noch von dem dazugehörigen Gutschein-Code Gebrauch macht.
     
    Rechtlicher Hinweis: Die Bildmotive der Wertgutscheine sind urheberrechtlich geschützt. Die Bildmotive dürfen nur zum privaten, unentgeltlichen Gebrauch und in der zur Verwendung als Geschenkgutschein erforderlichen Anzahl genutzt werden. Eine gewerbliche Verwendung der Bildmotive ist unzulässig, ebenso der Weiterverkauf bzw. die Unterlizenzierung an Dritte. airberlin haftet nicht für die Verletzung von Rechten Dritter durch einen unzulässige Verwendung der Bildmotive.

  

Bedingungen als PDF herunterladen »


Sie benötigen zum Lesen und Ausdrucken den Adobe Reader »

getacro.gif
Bitte beachten Sie die Voraussetzungen der Firma Adobe hinsichtlich der Anforderungen an Soft- und Hardware.

 
Top |  Navigation |  Content |  Footer