topbanner_de_mms.jpg

MMS Check-in

topbonus Statuskunden können einfach und komfortabel mit dem MMS Check-in für Ihren Flug einchecken, sich die Bordkarte als MMS schicken lassen und ohne Umwege zum Gate gehen. So sparen Sie Zeit und können sich auf einen entspannten Reisebeginn freuen.



Die mobile MMS Bordkarte ermöglicht papierloses Reisen


Managen Sie einfach und schnell Ihren gesamten Check-in per Handy. Voraussetzung hierfür ist lediglich ein MMS-fähiges Mobiltelefon aus dem deutschen oder österreichischen Mobilfunknetz. Ihre Bordkarte erhalten Sie in Form eines Barcodes per MMS direkt auf Ihr Handy.



So buchen Sie den MMS Check-in auf airberlin.com


Fügen Sie im Verlauf Ihrer Onlinebuchung auf airberlin.com den 'e-Service' MMS Check-in hinzu.
Im Buchungsschritt 4 "Eingabe der Rechnungsdaten" wählen Sie in der Rubrik 'e-Services' die Option 'MMS Check-in'. Geben Sie zusätzlich Ihre Mobilfunknummer und Ihre Sitzplatzpräferenz an. Sobald Ihr Abflug zum Check-in bereit steht, wird Ihnen eine Einladung zum MMS Check-in zugestellt. Sie erhalten für jede Flugstrecke eine separate Einladung.

Die Einladung wird Ihnen ca. 30 Stunden bei langfristigen, 10 Stunden bei mittelfristigen oder 3 Stunden bei kurzfristigen Buchungen vor Abflug per SMS zugestellt.



So funktioniert der MMS Check-in:
 

  1. eservice_mms.jpgSowie Ihr Flug für den Check-in bereitsteht (bei langfristigen Buchungen ca. 30 Stunden, bei kurzfristigen Buchungen bis spätestens ca. 3 Stunden vor Abflug), erhalten Sie automatisch eine Check-in Anfrage per SMS, ob Sie mobil einchecken möchten. Die Einladung wird pro Flugstrecke verschickt.

    Beispiel: airberlin MMS Check-in Einladung: Flug AB 6205 von TXL-MUC am 01.Okt um 17:00. Wenn Sie jetzt einchecken möchten, antworten Sie bitte per SMS mit: 6205
  2. Durch Ihre Bestätigung per SMS (Eingabe der 4-stelligen Flugnummer) bis eine Stunde vor der geplanten Abflugzeit werden Sie vorab eingecheckt. Je nach Verfügbarkeit wird Ihre individuelle Sitzplatzpräferenz berücksichtigt, die Sie bereits bei der Buchung ausgewählt haben.
  3. Die Bordkarte wird in Form eines Barcodes per MMS auf Ihr Handy geschickt. 
  4. Am Flughafen gehen Sie direkt zum Gate und lassen den Barcode vom Handydisplay über einen Scanner einlesen.

Falls Sie Gepäck aufgeben möchten, nutzen Sie bitte die speziellen Gepäckabgabe-Schalter (Baggage drop-off Schalter) oder die Check-in Schalter.


Abflughäfen mit MMS Check-in


Derzeit besteht die Möglichkeit des MMS Check-in von den nachfolgenden Abflüghäfen. Diese Liste der Abflughäfen wird ständig aktualisiert. Bitte beachten Sie, dass auch der Zielflughafen für den MMS Check-in freigeschaltet sein muss.
 

LandAbflugmöglichkeiten
DeutschlandAlle Abflughäfen, außer: Berlin Schönefeld und Friedrichshafen
DänemarkKopenhagen
FinnlandHelsinki
FrankreichParis Charles de Gaulle, Orly
GriechenlandHeraklion
GroßbritannienLondon Stansted, Manchester, Jersey, Edinburg
NiederlandeAmsterdam
NorwegenOslo
ÖsterreichGraz, Innsbruck, Linz, Wien
PolenKrakau
ItalienRom, Mailand
MaltaMalta
RumänienBukarest
RusslandMoskau
SchwedenStockholm, Göteborg
SchweizBasel, Zürich
SpanienAlicante, Barcelona, Bilbao, Fuerteventura, Funchal, Jerez de la Frontera, Palma de Mallorca, Sevilla, Lanzarote, Gran Canaria, Sta Cruz (La Palma), Teneriffa Süd, Madrid, Valencia, Málaga, Almería

 
Bitte beachten Sie auch folgende Hinweise zum MMS Check-in:

-   Ausschließlich für deutsche und österreichische Mobilfunknummern nutzbar.
-   Nicht möglich bei Via-Verbindungen.
-   Stellen Sie sicher, dass Ihr Handy für den MMS-Erhalt freigeschaltet ist.
-   Verfügbar für ausgewählte Verbindungen.

Weitere Informationen rund um das Thema Check-in & e-Services »

topbanner_de_mms_ql.jpg

 
Top |  Navigation |  Content |  Footer